Zielgruppe-Privatkunden Berufsanfänger

BerufsanfängerRechtsschutz für Durchstarter

Beruflich, privat, unterwegs oder zu Hause

Zum Konfigurator

Legen Sie einfach los

Rechtsschutz fürs Berufsleben, für den Alltag, im Verkehr oder für die eigene Wohnung

Das ist Ihr Beginn einer spannenden Geschichte – in dieser aufregenden Zeit sollte Ihre ganze Aufmerksamkeit dem Start ins Berufsleben gelten. Ganz locker geht das mit einem verlässlichen Rechtsschutz. Egal, ob Sie eine Beratung zu den vertraglichen Klauseln für Ihren ersten Job benötigen (versichert in JurWay), der Vermieter plötzlich die Miete erhöht, ein ungerechtfertigter Bußgeldbescheid fürs eigene Auto ins Haus flattert oder das neu gekaufte Möbelstück bei der Lieferung zahlreiche Mängel aufweist.

Juristischen Rat und tatkräftigen Rechtsbeistand gibt‘s dann von ROLAND Rechtsschutz. Und das maßgeschneidert für Ihre besondere Lebensphase. Denn bei ROLAND kombinieren Sie Ihre gewünschten Bausteine zum persönlichen Versicherungspaket. Ganz einfach, genau passend – und so flexibel wie Sie selbst.

Für alle Fälle ROLAND Rechtsschutz

  • Individueller Schutz: für Azubis, Studenten und Berufsanfänger
  • Flexible Bausteine: mit Optionen, die zum Berufsstart passen

Häufig gewählt – unsere Empfehlungen


Rechtsschutz-Empfehlung: Ihre Grundabsicherung

Ab 23,61 Euro pro Monat *

Einzel-Bausteine

Information SchliessenEinzel-Bausteine

Im Konfigurator flexibel zu- und abwählbar.

  • 	Einzel-Baustein Privat für Privatkunden
  • 	Einzel-Baustein Beruf für Privatkunden
  • 	Einzel-Baustein Verkehr für Privatkunden

      Rechtsschutz im Alltag – das garantiert unser grundsolides Rechtsschutz-Paket für drei zentrale Lebensbereiche. Inklusive Rechtsberatung per Telefon!

      • Mehr erfahren
      • Im Konfigurator personalisieren
      • Weiterempfehlen Schliessen Teilen
      Jetzt abschliessen

      * Der Beitrag basiert auf dem Standardtarif für Singles, einer Selbstbeteiligung von 150 Euro, einer Laufzeit von einem Jahr und einer monatlichen Zahlungsweise.

      • Ist ein Arbeits-Rechtsschutz wirklich notwendig? Ja, denn bei jedem arbeitsrechtlichen Konflikt tragen Sie die Kosten der ersten Instanz selbst – egal, wie der Streit vor Gericht ausgeht.
      • Ich bin doch Kfz-versichert – wozu also noch einen Verkehrs-Rechtsschutz? Ganz einfach: um die Kosten eines Rechtsstreits abzudecken, der nach einem Unfall, einem Bußgeldbescheid oder einer unsachgemäßen Werkstatt-Reparatur schnell eintreten kann!
      • Sie fragen sich, warum man einen Privat-Rechtsschutz überhaupt braucht? Um sich vor den hohen Kosten eines Rechtsstreits zu schützen, in den man meist unerwartet und oft unverschuldet gerät!