Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern und um Ihnen Inhalte und Angebote vorzustellen, die Ihren Interessen entsprechen. Indem Sie Roland-Rechtsschutz.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies.

Schließen
Mobile Navigation

Please go back and recheck your work

OK

Stressfrei durch den Straßenverkehr

Im Straßenverkehr geht es manchmal hektisch zu. Wenn dann ein Unfall passiert, ist der Ärger groß. Mit ROLAND sind sie stressfrei unterwegs – mit dem Auto, mit dem Fahrrad oder zu Fuß.

Beitrag berechnen

Was ist ein Verkehrsrechtsschutz?

Ihre Kfz-Versicherung bietet Ihnen einen umfassenden Schutz. Aber diese Versicherung allein deckt längst nicht alle Risiken im Straßenverkehr ab. Zum Beispiel ist bei vielen Unfällen die Schuldfrage nicht sofort klar. Solche Fälle landen meist vor Gericht – und können sehr schnell teuer werden. Auch bei scheinbaren Bagatellen lohnt sich eine Verkehrsrechtsschutzversicherung für Sie. Schließlich ist der Versicherungsbeitrag für ein Jahr meist günstiger als eine einzige Stunde Beratung beim Rechtsanwalt.
Der Verkehrsrechtsschutz ist in allen ROLAND Top-Rechtsschutz-Tarifen enthalten.
Jetzt absichern!

Schadenersatz-Rechtsschutz

wenn Sie nach einem Verkehrsunfall Schadenersatz geltend machen möchten.

                            

Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz

wenn Sie ein Bußgeld wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder eines Parkverstoßes zahlen sollen.

                            

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht

wenn Ihr Wagen nach der Reparatur in der Werkstatt noch Mängel hat.

Straf-Rechtsschutz

wenn Sie sich nach einem Unfall gegen den Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung wehren müssen.

Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen

wenn Sie Ihren Führerschein wiedererlangen wollen.

  • Rechtsschutz schon bei „Bagatellen“

    Ihr Verkehrsrechtsschutz von ROLAND deckt auch kleinere Verstöße ab – etwa Halte- oder Parkverstöße.

  • Selbstständigkeit abgedeckt

    Versicherungsschutz besteht auch, wenn das Privatfahrzeug für Fahrten im Zusammenhang mit einer selbstständigen Tätigkeit genutzt wird.

  • Ohne Kostenrisiko

    Im Streitfall übernehmen wir die Kosten in unbegrenzter Höhe für einen unabhängigen Anwalt, für das Gerichtsverfahren sowie für eventuelle Gutachter und Zeugen.

  • Mit dem Top-Rechtsschutz weltweit sicher unterwegs

    Auch bei einem Auslandsaufenthalt außerhalb Europas (bis zu einem Jahr) sind Sie mit uns perfekt versichert: Wir tragen Anwalts- und Gerichtskosten bis zu 500.000 Euro.

  • Keine Selbstbeteiligung

    Bei kleinen Rechtsschutzfällen, die mit Kosten in Höhe von bis zu 250 Euro enden, müssen Sie keine Selbstbeteiligung zahlen.

  • Schnelle Rechtsauskunft durch JurWay Basic

    JurLine – telefonische Rechtsberatung und
    JurLoad – Download von geprüften Musterverträgen

  • Anwalt kommt zu Ihnen

    Bei Krankheit oder nach einem Unfall besucht Sie im Fall einer rechtlichen Auseinandersetzung ein Anwalt zu Hause oder im Krankenhaus.

  • Bonus-Rechtsberatung

    Nach drei schadenfreien Jahren können Sie sich zu einem rechtlichen Thema Ihrer Wahl persönlich beraten lassen – für bis zu 1.000 Euro je Kalenderjahr.

Sie rufen bei ROLAND an
Sie sind in einen Verkehrsunfall verwickelt und benötigen rechtlichen Beistand? Rufen Sie uns an!
ROLAND empfiehlt Ihnen einen Experten
Wir helfen Ihnen sofort und vermitteln Ihnen einen Experten aus dem Verkehrsrecht – einen Anwalt oder Mediator, der sich mit Ihrem Problem auskennt.
Der Experte hilft Ihnen
Sie schildern nun Ihr Rechtsproblem – und erhalten direkt am Telefon einen rechtlichen Rat. Der Experte erklärt Ihnen auch, wie es nun weitergeht.
Vertragsrechtsschutz: defekter Neuwagen

Im Autohaus kauft Kerstin F. sich ein neues Fahrzeug. Einige Wochen nach der Auslieferung entdeckt Kerstin F. eine Delle an der hinteren linken Tür. Daraufhin wendet sich Kerstin F. an das Autohaus, das die Delle ausbessert.

Den Reparaturaufwand beziffert das Autohaus vor Gericht mit 390 Euro. Das Gericht ist allerdings der Meinung, dass dies keine Bagatelle mehr sei. Dem Autohaus wird vorgeworfen, Kerstin F. wissentlich nicht über das Malheur informiert zu haben.

Die Kosten für Anwalt und Gericht in Höhe von 460 Euro übernimmt ROLAND Rechtsschutz komplett.

Schadenersatzrechtsschutz: Lendenwirbelbruch

Johanna B. wird auf der Fahrt von der Arbeit nach Hause von einem anderen Auto in einen Verkehrsunfall verwickelt. Sie erleidet einen Lendenwirbelbruch und ist seitdem in ihrer Bewegungsfähigkeit zu 30 Prozent eingeschränkt und hat wiederkehrende Schmerzen im Rücken.

Glücklicherweise hat Johanna B. eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen. Mit deren Hilfe verklagt Johanna B. den Unfallgegner, der ihr die Vorfahrt genommen hat, auf Schmerzensgeld in Höhe von 10.000 Euro. Zudem muss sie auf Leistungen bei ihrer Berufsgenossenschaft klagen.

ROLAND Rechtsschutz übernimmt für Johanna B. insgesamt Kosten in Höhe von 4.000 Euro.

Ordnungswidrigkeitenrechtsschutz: gefährlicher Fahrstil

Robert K. ist beruflich viel mit seinem Auto unterwegs und hat bereits einige Bußgelder wegen überhöhter Geschwindigkeit zahlen müssen. Nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung von mehr als 30 Stundenkilometern in einer Autobahnbaustelle droht ihm nun ein Fahrverbot.

Zunächst sieht es so aus, als könne Robert K. das drohende Fahrverbot nicht verhindern. Doch letztendlich verurteilt ihn das Gericht dank des von ROLAND empfohlenen Anwalts in dem Bußgeldverfahren nur zu einem höheren Bußgeld – ohne zusätzliche Punkte. Damit behält Robert K. seinen Führerschein und seinen Arbeitsplatz.

Die Kosten für Anwalt und Gericht in Höhe von fast 3.400 Euro übernimmt die ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG komplett.

Der ROLAND Top-Rechtsschutz im Vergleich

Wählen Sie Ihren persönlichen Rechtsschutz-Tarif – perfekt auf Sie zugeschnitten

Top-Rechtsschutz

Basis

ab 15,18 €

Komfort

ab 17,80 €

Premium

ab 24,33 €

Allgemeine Leistungen

Deckungssumme

Info

Verfahrenskosten bei Rechtsstreitigkeiten werden bis zur genannten Deckungshöhe übernommen.

unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Deckungssumme weltweit

Info

Verfahrenskosten bei Rechtsstreitigkeiten im Ausland werden bis zur genannten Deckungshöhe übernommen.


500.000 €

500.000 €

500.000 €
Freie Rechtsanwaltswahl

Info

Der Rechtsanwalt kann von Ihnen frei gewählt werden. Es werden jedoch maximal die im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz angegebenen Kostensätze erstattet.

Kostenlose Erstberatung beim Anwalt

Info

Im Rahmen einer Erstberatung bei einem Rechtsanwalt erhalten Sie eine erste Einschätzung Ihres Falles und gegebenenfalls eine zusätzliche Auskunft über das weitere Vorgehen.

Verpflichtung zur telefonischen oder Online-Schadenmeldung beim Versicherer

Info

Eine unverzügliche telefonische oder online Schadenmeldung vor dem Anwaltsbesuch ist Voraussetzung für den Versicherungsschutz.

Ja Nein Nein

Baustein Privat

Schadensersatz (z. B. Schmerzenzgeld)

Info

Wenn Sie z. B. nach einem ärztlichen Behandlungsfehler Schadenersatzansprüche geltend machen möchten.

Private Verträge

Info

Es werden die Kosten für Streitigkeiten aus unterschiedlichsten Verträgen übernommen, wie z. B. Streitigkeiten wegen Reisemängeln oder nach dem Kauf von Möbeln im Internet.

Streitigkeiten mit Behörden (z. B. Steuer, Pflege, etc.)

Info

Es werden die Kosten für Streitigkeiten mit Finanz-, Sozial- und Verwaltungsbehörden übernommen, z. B. wenn das Finanzamt die geltend gemachten Werbungskosten nicht anerkennen will.

Baustein Beruf

Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber

Info

Kommt es am Arbeitsplatz zu Streitigkeiten mit Ihrem Arbeitgeber (z. B. Kündigung, zu viele Überstunden, ausbleibende Gehaltszahlungen, Abmahnung oder Versetzung), sind Sie vor den finanziellen Risiken eines Rechtsstreits geschützt.

Verteidigung im Disziplinar- und Standesrecht

Info

Wenn Sie sich im Beruf gegen den Vorwurf eines Dienstvergehens verteidigen müssen, z. B. wenn Sie beschuldigt werden, gegen die Verschwiegenheitspflicht verstoßen zu haben.

Baustein Verkehr

Schadenersatz (z. B. Kfz-Unfallschaden)

Info

Wenn Sie (z. B. nach einem Verkehrsunfall) Schadenersatzansprüche geltend machen möchten.

Ordnungswidrigkeiten (z. B. Ampel überfahren)

Info

Beinhaltet den Schutz bei Streitigkeiten mit den Ordnungsbehörden, z. B. wenn Sie ein Bußgeld wegen Geschwindigkeitsüberschreitung oder eines Parkverstoßes zahlen sollen.

Private Verträge (z. B. Kauf oder Reparatur eines Pkw)

Info

Wenn z. B. Ihr gekaufter Neuwagen defekt ist oder Ihr Fahrzeug nach der Reparatur in der Werkstatt noch Mängel hat.

Baustein Immobilie (falls ausgewählt)

Streitigkeiten mit dem Vermieter oder den Nachbarn

Info

Unterstützt Sie bei Konflikten mit Ihrem Vermieter oder Nachbarn, z. B. wenn der Vermieter überhöhte Mietforderungen stellt, Ihr Mietvertrag plötzlich gekündigt wird oder die Lärmbelästigung durch Ihren Nachbarn unerträglich geworden ist.

Finanzbehörden (z. B. Abfallgebühren)

Info

Kommt es mit Finanzbehörden zu Streitigkeiten über Steuern und Abgaben, z. B. wenn Sie sich finanziell an Erschließungs- oder Straßenerneuerungsmaßnahmen beteiligen sollen, erhalten Sie juristische Unterstützung.

Zweitwohnsitz, Pendlerwohnung, Garten (nicht am Wohnsitz)

Info

Wenn es zu rechtlichen Streitigkeiten rund um das Thema Wohnen kommt, sind Sie auch an Ihrem innerhalb Deutschlands liegenden Zweitwohnsitz bzw. Pendlerwohnung versichert.

Selbstbeteiligung

Variable Selbstbeteiligung
100 € 300 € 300 €

Wichtige Wartezeiten

Privat: Vertrags- und Sachenrecht

6 Monate

3 Monate

0 Monate
Beruf: Arbeitsrecht

6 Monate

6 Monate

3 Monate
Verkehr: Vertrags- und Sachenrecht

6 Monate

0 Monate

0 Monate

Basis

ab 15,18 €

monatlich

Der zuverlässige Basis-
Schutz

Jetzt absichern

Komfort

ab 17,80 €

monatlich

Der ausgewogene
Schutz

Jetzt absichern

Premium

ab 24,33 €

monatlich

Der Rundum-
Schutz

Jetzt absichern

Warum ROLAND Verkehrs-Rechtsschutz?

1,8 Millionen zufriedene Kunden können nicht irren. Werden Sie einer von ihnen

ROLAND ist seit 60 Jahren Spezialist für Rechtsschutz – Ihr starker Partner in Sachen Recht

ROLAND ist immer für Sie erreichbar – 24 Stunden, sieben Tage die Woche. Nutzen Sie auch den [Online-Kunden-Service]

Sie erhalten ausgezeichneten Rechtsschutz. Unabhängige Tests bestätigen dies
Auszeichnung 1 Auszeichnung 2 Auszeichnung 3


Ist eine Verkehrsrechtsschutzversicherung sinnvoll?

Leider können wir Sie auch mit einer Verkehrsrechtsschutzversicherung nicht vor einem Autounfall mit dem eigenen Fahrzeug bewahren. Allerdings können wir Sie vor den Kosten schützen, die ein Rechtsstreit durch einen Unfall im Straßenverkehr mit sich bringt. Denn oftmals ist nicht eindeutig ersichtlich, wer eigentlich der Verursacher ist. Ist diese Frage strittig, muss ein Gericht entscheiden. Ein finanzieller Ruin droht, wenn der Kläger einen kostenintensiven Prozess verliert und diesen dann aus eigener Tasche finanzieren muss.

Für Sie als Verbraucher bedeutet der Verkehrsrechtsschutz nur ein geringes Risiko. Gewinnen Sie das Verfahren, so zahlt die Gegenseite die Gerichts -und Verfahrenskosten. Andernfalls übernimmt der Kfz-Rechtsschutz die versicherten Leistungen. Es macht daher durchaus Sinn, sich grundlegende Gedanken über eine Rechtsschutzversicherung zu machen, die speziell rechtliche Risiken im Straßenverkehr abdeckt.

Bewertungen aus dem Web