Vermieter-Rechtsschutz – Vermieten Sie ganz entspannt ihr Eigentum

Als Vermieter legen Sie Wert darauf, dass Ihre Mieter zuverlässig sind und pünktlich zahlen. Sollte es einmal anders kommen, verhilft ROLAND Ihnen zu Ihrem Recht: Bei uns genießen Sie Versicherungsschutz bei Auseinandersetzungen rund um Mietvertrag, Nebenkosten und Steuern.

Vermieter-Rechtsschutz: Ihre Grundabsicherung

Ab 49,83 Euro pro Monat *

Einzel-Baustein

Information SchliessenEinzel-Bausteine

Im Konfigurator flexibel zu- und abwählbar.

  • 	Einzel-Baustein Immobilie für Privatkunden

      Rechtssicher vermieten! Mit der ROLAND Vermieterrechtsschutz-Versicherung

      Jetzt abschliessen

      * Der Beitrag basiert auf dem Standardtarif für Singles, einer Jahresbruttomiete von 12.000 Euro, einem Selbstbeteiligung von 150 Euro, einer Laufzeit von einem Jahr und einer monatlichen Zahlungsweise.

      Was ist ein Vermieter-Rechtsschutz?

      Eine Vermieterrechtsschutz-Versicherung schützt Sie vor den Folgen gerichtlicher Auseinandersetzungen zwischen Ihnen und Ihrem Mieter. Es gibt zahlreiche Situationen aus denen schnell ein Rechtsstreit entstehen kann, der im Zweifel nachhaltige finanzielle Folgen nach sich ziehen kann. Mit einer Vermieter-Rechtsschutz sind sie vor diesen Folgen geschützt. Doch auch wenn sich gerichtliche Streitigkeiten im Vorfeld vermeiden lassen, kann die Vermieter-Rechtsschutz von ROLAND Ihnen bereits eine Hilfe sein.

      Wovor schützt ein Vermieter-Rechtsschutz?

      • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz: wenn Ihre Mieter die Miete nicht pünktlich zahlen, für selbst verschuldete Schäden nicht aufkommen, durch falsches Lüften Schimmelbefall verursachen oder wenn Sie Streit mit den Miteigentümern Ihrer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) haben. Auch wenn es zu Streitigkeiten aus der Nebenkostenabrechnung kommt, wenn der Rechtsschutz-Vertrag nicht mehr besteht, helfen wir Ihnen weiter. Voraussetzung: Der Rechtsschutz-Vertrag bestand für den Zeitraum der strittigen Nebenkostenabrechnung.

      • Straf-Rechtsschutz: wenn Sie eine Anzeige erhalten, weil Sie angeblich keine Rauchmelder in der vermieteten Wohnung angebracht haben.

      • Steuer-Rechtsschutz: wenn das Finanzamt Ihre Aufwände für die Vermietung nicht anerkennt oder Ihr Einkommen aus der Vermietung zu hoch ansetzt.
      • Vorsorge-Versicherung: Sollten Sie eine Immobiliezur Vermietung erworben haben, besteht vomersten Tag an Versicherungsschutz. Sie haben sechs Monate Zeit, den Vertrag umzustellen.
      • Wir übernehmen die Kosten für den Bonitäts-Check der privaten und gewerblichen Mieter sowie der beauftragten Handwerker.
      • Bonus-Rechtsberatung: Nach drei schadenfreien Jahren können Sie sich zu einem rechtlichen Thema Ihrer Wahl persönlich beraten lassen – für bis zu 1.000 Euro je Kalenderjahr.


      	Vermieter-Rechtsschutz von ROLAND

      Schadenbeispiele Vermieter-Rechtsschutz

      • Säumige Mieter: Ihr Mieter ist seit mehreren Monaten in Zahlungsverzug. Sie kündigen ihm fristlos. Da er zahlungsunfähig ist, müssen Sie die Kosten für die Räumungsklage selbst
        zahlen – ebenso wie den Gerichtsvollzieher, den Sie mit der Räumung der Wohnung beauftragen.
      • Modernisierungsstau: Sie sind Miteigentümer eines Mehrfamilienhauses. Die Heizung soll modernisiert werden. Ein anderer Eigentümer ist damit nicht einverstanden und will gerichtlich gegen den Beschluss der Eigentümerversammlung vorgehen.
      • Diskriminierungsvorwurf: Bei der Vermietung einer Wohnung weisen Sie einen Interessenten ausländischer Herkunft ab. Dieser wirft Ihnen Diskriminierung vor und will Sie wegen Verstoßes gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetzbelangen: Er fordert Schadenersatz und Schmerzensgeld.
      • Unzuverlässige Reinigungsfirma: Die von Ihnen beauftragte Fußwegreinigungsfirma führt die Arbeit nicht oder nur mangelhaft durch. Trotz Abmahnung kommt es weiterhin zu Unregelmäßigkeiten. Schließlich kündigen Sie den Vertrag und fordern die bereits gezahlten Reinigungskosten zurück.
      • WEG-Streitigkeiten: Sie haben Differenzen mit der Eingentümergemeinschaft oder dem Verwalter einer Wohnanlage und streiten sich als Wohnungseigentümer mit dem Verwalter über Umlageberechnungen. Oder Sie fechten Beschlüsse der Eigentümergemeinschaft an, zum Beispiel, weil Ihnen die Kosten für die beschlossene Fassadenrenovierung zu hoch erscheinen.

      Warum ROLAND Vermieter-Rechtsschutz?

      • Kompetent und erfahren – einer der größten Rechtsschutz-Versicherer am Markt

      • Einzigartiges Leistungsspektrum – mehrfacher Testsieger
      • Immer für Sie erreichbar – 24 Stunden, sieben Tage die Woche
      • DER Vermieterrechtsschutz-Versicherer – Ihr starker Partner in Sachen Vermieter-Rechtsschutz

      Rundum sicher: die perfekte Ergänzung für Ihrem Vermieter-Rechtsschutz

      Den Vermieter-Rechtsschutz können Sie zusätzlich mit weiteren Bausteinen zu einer perfekten Rundumabsicherung kombinieren.

      BELIEBTE KOMBINATIONEN: Den PREMIUM-SCHUTZ erreichen Sie, wenn Sie zusätzlich die Einzel-Bausteine Privat-Rechtsschutz, Verkehrs-Rechtsschutz und Arbeits-Rechtsschutz sowie die Ergänzungs-Bausteine Plus-Baustein Privat, JurWay Privat und StrafrechtPlus Privat abschließen. Mit dem Plus-Baustein Privat profitieren Sie von erweiterten Versicherungsleistungen und zusätzlichem Schutz. Mit JurWay Privat können Sie außerdem auf die umfassenden Services des ROLAND Online-Beratungsportals zugreifen und mit StrafrechtPlus Privat sind Sie auch dann optimal geschützt, wenn Ihnen eine vorsätzliche Straftat vorgeworfen wird. Dazu sind alle Ihre in Deutschland gelegene selbst genutzten Wohneinheiten und unbebauten Grundstücke durch den Immobilien-Rechtsschutz top abgesichert.

      Mit der STANDARD-Absicherung komplettieren Sie Ihren Vermieter-Rechtsschutz zu einer soliden Grundabsicherung für alle Lebenslagen.