Zielgruppe Privatkunden

Maßgeschneiderter RechtsschutzTestergebnisse

Sorgenfrei-Bausteine für alle Fälle – mehrfach ausgezeichnet

Testergebnisse – Mehrfach ausgezeichnet

Hier finden Sie aktuelle Testergebnisse der ROLAND-Produkte.

ROLAND-Produkte sind erste Wahl zur Absicherung von Rechtsrisiken.

Das bestätigt auch das Handelsblatt: In der Ausgabe vom 14. Juni 2017 berichtete die Wirtschaftszeitung über eine Untersuchung des Ratinghauses Franke und Bornberg. Dieses hat 30 Rechtsschutz-Versicherer unter die Lupe genommen und die besten Policen für Singles und für Familien ermittelt. ROLAND Rechtsschutz erhält in beiden Kategorien die beste vergebene Note, ein „sehr gut“.

Zu den Produktbausteinen für Familien

In einer aktuellen KUBUS Kundenzufriedenheitsbefragung (September 2016) bewerten ROLAND-Versicherte das Preis-Leistungs-Verhältnis mit „sehr gut“.

„Sehr gut“ – so lautet bereits zum zweiten Mal in Folge die Kundenwertung für das Preis-Leistungs-Verhältnis von ROLAND. In der jährlich durchgeführten KUBUS Kundenzufriedenheitsuntersuchung der unabhängigen Beratungsgesellschaft MSR Insights wurden 2.000 Versicherte der zehn größten deutschen Rechtsschutz-Anbieter zu ihren Erfahrungen befragt.

Im Vergleich zu 2015 hat sich die Zufriedenheit der ROLAND-Kunden mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis leicht gesteigert: Ganze 99 Prozent (2015: 98 Prozent) sind mindestens zufrieden damit. Beinahe die Hälfte davon ist sogar „sehr“ (37 Prozent) oder „vollkommen“ (11 Prozent) zufrieden.

Nach dem Preisniveau gefragt, stufen 93 Prozent der Kunden ROLAND als maximal durchschnittlich ein, nur sieben Prozent als eher teuer. Gleichzeitig achten nur 13 Prozent der Neukunden ausschließlich auf die Prämie, wenn sie einen Rechtsschutz-Vertrag abschließen. Der deutlichen Mehrheit von 73 Prozent ist in erster Linie ein ausgewogenes Verhältnis von Preis und Leistung wichtig. 14 Prozent schauen, unabhängig vom Preis, vor allem auf die Leistung.

Die KUBUS-Studie verwertet die unmittelbare Kundenmeinung anhand direkter Erfahrungen mit dem jeweiligen Rechtsschutz-Versicherer. Ein Gütesiegel wird nur dann vergeben, wenn die Kunden das Unternehmen besser als den Marktdurchschnitt bewerten.

Zu den Produktbausteinen

In der aktuellen Produktuntersuchung der Analysegesellschaft ascore hat ROLAND Rechtsschutz herausragend abgeschnitten. Im Rechtsschutz-Scoring wurden 27 Produkte unterschiedlicher Anbieter miteinander verglichen.

Höchstnote für ROLAND

ROLAND Rechtsschutz erhielt für den Premium-Schutz nach ARB 2017 die Höchstnote. Die Kombination der Bausteine Privat-, Berufs-, Verkehrs- und Immobilien-Rechtsschutz sowie der Ergänzungs-Bausteine Plus Privat, JurWay Privat und StrafrechtPlus Privat waren den Analysten sechs von sechs möglichen Sternen wert.

Die Angebote wurden anhand von 57 Leistungskriterien untersucht. Erfüllten die Leistungen des getesteten Tarifs ein Kriterium, wurde ein Punkt vergeben. Anschließend wurde die Gesamtpunktzahl in Sterne umgerechnet.

Zu den Produktbausteinen

In seiner Ausgabe 1/2014 hat das Magazin Öko-Test 68 Rechtsschutz-Tarife von 25 Anbietern untersucht. Gemeinsam mit drei Wettbewerber-Produkten erreichte der ROLAND KompaktPlus-Rechtsschutz den 1. Rang.

Im Test: Leistungen aus dem gerichtlichen und außergerichtlichen Bereich

Konkret wurden die Leistungen für Familien, die einen Privat-, Berufs-, Miet- und Verkehrs-Rechtsschutz abgeschlossen haben, getestet. Möglich war eine Selbstbeteiligung pro Rechtsschutzfall bis 500 Euro. Erstmals wurden die Leistungen der Versicherer sowohl für den außergerichtlichen wie für den gerichtlichen Bereich untersucht. Obwohl das Preisniveau des ROLAND KompaktPlus-Rechtsschutzes als „sehr hoch“ eingestuft wurde, landete das Produkt in beiden Bereichen auf dem 1. Rang. Berücksichtigt wurde auch, dass Streitigkeiten aus Kapitalanlagen bei ROLAND bis zu einer Versicherungssumme von 50.000 Euro mitversichert sind.

Das Ergebnis bei Öko-Test zeigt: ROLAND überzeugt auch im Vergleich.

Zu den Produktbausteinen