AKTION: Bis 31.10. Firmenrechtsschutz online abschließen und 10% Rabatt sichern: Jetzt berechnen!
Datenschutz ROLAND Rechtsschutzversicherung

Datenschutz

Datenschutz ist ein wichtiges Anliegen der ROLAND-Gruppe! Informieren Sie sich hier, wie wir die uns anvertrauten Daten schützen.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Die folgende Erklärung zum Datenschutz gilt nur für die Websites der ROLAND-Gruppe und trifft nicht zu für Websites, auf die wir verlinken.

Inhalt

Hinweise zur Cookienutzung

Um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Internetpräsenz Cookies ein. Um unsere Services bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, benötigen wir Ihre Zustimmung zu unseren funktionalen Cookies. Ferner können wir Ihnen nur die besten Angebote zukommen lassen, wenn Sie ebenfalls unsere Marketing-Cookies annehmen. Mithilfe dieser messen wir unsere Kampagnenerfolge und können Sie auf unsere Angebote auch außerhalb unserer Webseite aufmerksam machen. Mit „Annehmen“ willigen Sie in die Nutzung aller Cookies ein. Sie können Ihre Auswahl via „Cookie Einstellungen ändern“ sowie jederzeit in den Cookie-Einstellungen nachträglich anpassen.

ROLAND ist Mitglied des „Code of Conduct“ für den Datenschutz

Datenschutz ist ein allgegenwärtiges und wichtiges Thema – das ist gerade im digitalen Zeitalter unbestritten. Deshalb sind die beiden Versicherungen ROLAND Rechtsschutz und ROLAND Schutzbrief bereits sehr früh den „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft (Code of Conduct)“ des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) beigetreten.

Was ist der Code of Conduct für den Datenschutz?

Für die Datenverarbeitung in der deutschen Versicherungswirtschaft gibt es einen Datenschutzkodex des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Die beigetretenen Versicherer verpflichten sich mit dem Kodex, umfassende Regelungen zum Datenschutz- und zur Datensicherheit einzuhalten, um damit die Daten der Kunden zu schützen.

Die Selbstverpflichtung konkretisiert die allgemeinen Regeln des Datenschutzrechts für die Versicherungsbranche. Sie ist an die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) angepasst und beschreibt, unter welchen Bedingungen Versicherer nach dem neuen Datenschutzrecht personenbezogene Daten von Kunden und Geschädigten verarbeiten dürfen.

Datenschutzaufsichtsbehörden und der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) waren in die Ausarbeitung der Selbstverpflichtung beratend eingebunden. Die unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder haben bestätigt: „Unternehmen, die die Verhaltensregeln anwenden, stellen sicher, dass die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung für die Versicherungswirtschaft branchenspezifisch konkretisiert werden.“

Dokument:

Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft (PDF, 173 KB)

Links

Für Inhalte anderer Websites, auf die Sie über einen Link von unseren Websites gelangen können, übernehmen wir keine Verantwortung.

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei der ROLAND-Gruppe haben, wenden Sie sich bitte an:

ROLAND-Gruppe
Datenschutzbeauftragter
Deutz-Kalker Straße 46
D-50679 Köln

Oder senden Sie eine E-Mail an: datenschutz[at]roland-ag.de