Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung ROLAND

Welche Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung?

Eine Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung wirkt attraktiv und kostengünstig. Mitunter können Sie jedoch mit einer Selbstbeteiligung durch günstigere Beiträge deutlich sparen.

Jetzt persönlichen Online-Rechtsschutztarif berechnen

TÜV-geprüfte Datensicherheit

Vorteile der Rechtsschutzversicherung

individueller rundumschutz

Individueller Rundumschutz

Privat, Beruf, Verkehr immer abgesichert - Erweiterungen möglich
jederzeit erreichbar

Jederzeit
erreichbar

Telefonberatung 24/7 mit Rückruf-Service oder Live-Chat
leistungsstarker partner

Leistungsstarker Partner

Top in Preis-Leistung, Kundenzufriedenheit und Beratung
sicher vor gericht

Sicher vor
Gericht

Unbegrenzte Deckungssumme für Verfahrenskosten

Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung: Nicht immer optimal

Eine Rechtsschutzversicherung kommt für die Kosten auf, die im Falle eines Rechtsstreits entstehen. Davon ausgenommen ist eine eventuell vereinbarte Selbstbeteiligung: Diese Summe trägt die versicherte Person selbst – alles, was darüber hinausgeht, zahlt die Versicherung. Der große Vorteil einer Selbstbeteiligung liegt darin, dass der Anbieter im Gegenzug die monatlichen oder jährlichen Versicherungsbeiträge senkt. Dennoch suchen viele Menschen nach einer Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung. Was ist sinnvoller?

Um zu entscheiden, ob eine Rechtsschutzversicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung besser geeignet ist, ist ein Blick auf die eigenen Erwartungen wichtig: Wer damit rechnet, seine Rechtschutzversicherung äußerst selten in Anspruch nehmen zu müssen, kann mit einem Rechtsschutz mit Selbstbeteiligung langfristig kräftig sparen. Wer das komplette Kostenrisiko auf einen Versicherer übertragen möchte, ist wahrscheinlich mit einer Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung besser beraten.

Auch der zu erwartende Streitwert spielt eine Rolle bei der Entscheidung für einen Rechtsschutz mit oder ohne Selbstbeteiligung: Bei einem hohen Streitwert fällt eine Selbstbeteiligung kaum ins Gewicht. Befürchten Sie Streitigkeiten um eher kleinere Summen, kann der Rechtsschutz ohne Selbstbeteiligung die bessere Wahl sein. Gezahlt wird die Selbstbeteiligung übrigens meist pro Versicherungsfall.

Je nach Anbieter sind folgende Modelle üblich:

  • Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung (0 €)
  • 150 € Selbstbeteiligung
  • 300 € Selbstbeteiligung
  • seltener: 500 € oder 1.000 € Selbstbeteiligung
  • variable Selbstbeteiligung: Hier startet die Selbstbeteiligung bspw. mit 300 € und sinkt pro schadenfreiem Jahr um 100 €. So wäre man nach 3 Jahren ohne Leistungsfall ebenfalls bei einem Rechtsschutz ohne Selbstbeteiligung.

Wichtig

Auch wenn die Beitragshöhe natürlich eine Rolle spielt, sollten Sie stets auf das Gesamtangebot achten. Nur wenn die Leistungen stimmen, sind Sie im Ernstfall auch wirklich gut abgesichert. Entscheiden Sie sich bewusst für einen Rechtsschutz mit Selbstbeteiligung von ROLAND und kombinieren Sie dadurch einen großen Leistungsumfang mit günstigen Konditionen.

Arbeitsrechtsschutzversicherung Box

Rechtsschutzversicherung von ROLAND

  • Absicherung im Alltag - auch für die Familie!
  • Deckungssumme unbegrenzt
  • telefonische Rechtsberatung & Mediation

In nur 4 Minuten Ihre Rechtsschutzversicherung zusammenstellen:

Rechtsschutzversicherung & Selbstbeteiligung: Wann zahlen Sie diese?

Wann Sie die Selbstbeteiligung zahlen, ist von Ihrer Rechtsschutzversicherung abhängig. Meist wird sie erhoben, sobald die Versicherung sich des Rechtsstreits annimmt. Bisweilen wartet der Anbieter ab, bis der Anwalt sein Honorar abrechnet oder das Gericht eine Rechnung ausstellt.

Die Rechtsschutzversicherung mit Selbstbeteiligung hat gegenüber dem Rechtsschutz ohne Selbstbeteiligung an dieser Stelle einen weiteren Vorteil, denn je nach Ausgang des Verfahrens kann es zu einer Rückerstattung der Selbstbeteiligung durch die Rechtsschutzversicherung kommen –während Sie dennoch von den niedrigeren Versicherungsbeiträgen profitieren. Das ist der Fall, wenn das Verfahren gewonnen wird, denn dann trägt die Gegenseite sämtliche Kosten – inklusive jener, die die Versicherung bereits übernommen hat. Da der Versicherung also keine Kosten entstanden sind, erhalten Sie auch Ihre Selbstbeteiligung an den Verfahrenskosten zurück.

Fazit zur Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung

Eine Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung kann unter Umständen sinnvoll sein. Insbesondere wenn Sie jedoch nicht explizit mit Rechtsstreitigkeiten rechnen, sondern sich und Ihre Familie einfach gut absichern wollen, besteht für Sie bei einem Rechtsschutz mit Selbstbeteiligung ein großes Sparpotenzial, das Sie nicht ungenutzt lassen sollten.

Unser Online-Tarif

Mit unseren Top-Rechtsschutz-Tarifen sind Sie in allen Lebenslagen rechtlich auf der sicheren Seite. Für einen optimalen Schutz sind die Bausteine Privat, Beruf und Verkehr in allen drei Varianten enthalten und Ergänzungen individuell erweiterbar.

  • basis Created with Sketch.
  • komfort Created with Sketch.
  • premium Created with Sketch.
basis

Basis

Der zuverlässige Basis-Schutz für Preisbewusste
  • Deckungssumme unbegrenzt
  • Eherecht inkl. Scheidungsangelegenheiten bis 250 €
  • Unterhaltsrecht bis 250 €
  • Risikoarme Kapitalanlagen
  • Telefonische oder Online-Schadenmeldung
ab 14,58 €

monatlich

Tarifübersicht herunterladen
Beste Wahl
komfort

Komfort

Der ausgewogene Schutz mit bestem Preis-Leistungsverhältnis
  • Deckungssumme unbegrenzt
  • Eherecht inkl. Scheidungsangelegenheiten bis 250 €
  • Unterhaltsrecht bis 1.250 €
  • Risikoarme Kapitalanlagen
  • Selbstständige Nebentätigkeit
  • Telefonische oder Online-Schadenmeldung
ab 17,50 €

monatlich

Tarifübersicht herunterladen
premium

Premium

Der umfangreiche Rundum-Schutz für Anspruchsvolle
  • Deckungssumme unbegrenzt
  • Eherecht inkl. Scheidungsangelegenheiten bis 2.500 €
  • Unterhaltsrecht bis 2.500 €
  • Risikoreiche Kapitalanlagen mit Sublimit 20.000 €/Fall
  • Selbstständige Nebentätigkeit
  • Bauherrenrecht mit Sublimit 5.000 €
  • Schutz im Internet
ab 26,89 €

monatlich

Tarifübersicht herunterladen
So haben wir gerechnet: Sie sind Single, 40 Jahre alt, leben in 93470 Lohberg und arbeiten im öffentlichen Dienst.
wirtschaftswoche-roland-rechtsschutz
wirtschaftswoche

WirtschaftsWoche und Morgen & Morgen bewerten unseren Rechtsschutz-Tarif mit „sehr gut“

Im Rahmen eines gemeinsamen Ratings von Morgen & Morgen und der WirtschaftsWoche wurden die besten Rechtsschutz-Tarife gekürt. Entscheidende Kriterien waren der Umfang des Versicherungsschutzes, die Individualität der Policen, aber auch die mögliche Selbstbeteiligung und die Höhe der Prämie. Die Tarife mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis wurden ausgezeichnet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: ROLAND Rechtsschutz wurde mit „sehr gut“ bewertet.

kubus-roland-rechtsschutz-kundenzufriedenheit TÜV-Siegel
TÜV-Siegel

Konfliktsteuerung bei ROLAND – jetzt auch mit TÜV-Siegel

Der TÜV Saarland hat die Prozesse und Services unserer Konfliktsteuerung begutachtet und geprüft. So konnten wir Schwachstellen analysieren und die Service-Qualität verbessern.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Unsere Konfliktsteuerung wurde als geprüftes Verfahren hinsichtlich telefonischer Rechtsberatung, außergerichtlicher Konfliktberatung und Partneranwalts-Empfehlung zertifiziert. Sie sehen: Unser Service liegt uns besonders am Herzen.

picture

ROLAND Newsletter erhalten

Bleiben Sie mit unseren Tipps für den Alltag sicher im Recht!
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.