Mobile Navigation

Please go back and recheck your work

OK

Abgesichert im Job

Das Berufsleben hat seine eigenen Risiken: Leistungskürzungen, Mobbing, ungerechtfertigte Abmahnungen oder eine Kündigung sind belastend und im schlimmsten Fall existenzbedrohend. ROLAND steht Ihnen zur Seite!

Beitrag berechnen

Was ist ein Berufsrechtsschutz?

Mit dem Berufsrechtsschutz sichern Sie sich zuverlässig gegen Risiken rund um Ihre berufliche, nicht selbstständige Tätigkeit ab. Ganz gleich, ob es um eine ungerechtfertigte Kündigung, Überstunden, eine Aufhebungsvereinbarung oder die Anerkennung eines Wegeunfalls oder der Werbungskosten bei der Steuererklärung geht. Mit uns können Sie rechnen. Wichtig zu wissen: Ganz gleich, wie der Streit vor Gericht ausgeht – die Kosten der ersten Instanz tragen Sie selbst. Wollen Sie beispielsweise eine Kündigung nicht akzeptieren, werden vor Gericht drei Monatsgehälter als Streitwert festgelegt. So kommen schnell hohe Kosten zusammen, die Sie selbst dann aufbringen müssen, wenn Sie Recht bekommen. Der ROLAND Berufsrechtsschutz übernimmt diese Kosten für Sie und schützt Sie vor den finanziellen Risiken eines Rechtsstreits.
Der Berufsrechtsschutz ist in allen ROLAND Top-Rechtsschutz-Tarifen enthalten.
Jetzt absichern!
Mit dem Berufsrechtsschutz von ROLAND haben Sie weniger Stress im Arbeitsalltag – und müssen die finanziellen Risiken eines Rechtsstreits nicht fürchten.
Infomaterial herunterladen (PDF, 821 KB)

Arbeits-Rechtsschutz

wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen einen Aufhebungs-Vertrag vorlegt oder eine Kündigung ausspricht.

                            

Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz

wenn Sie sich im Beruf gegen den Vorwurf eines Dienstvergehens verteidigen müssen.

                            

Sozial-Rechtsschutz

wenn die Berufsgenossenschaft einen Arbeits- oder Wegeunfall nicht anerkennen will.

Steuer-Rechtsschutz

wenn das Finanzamt Ihre Werbungskosten nicht anerkennt.

Schadenersatz-Rechtsschutz

wenn Sie nach einem Arbeitsunfall Schadenersatz verlangen.

  • Ohne Kostenrisiko

    Im Streitfall übernehmen wir die Kosten in unbegrenzter Höhe für einen unabhängigen Anwalt, für das Gerichtsverfahren sowie für eventuelle Gutachter und Zeugen.

  • Mit dem Top-Rechtsschutz weltweit sicher unterwegs

    Auch bei einem Auslandsaufenthalt außerhalb Europas (bis zu einem Jahr) sind Sie mit uns perfekt abgesichert: Wir tragen Anwalts- und Gerichtskosten bis zu 500.000 Euro.

  • Keine Selbstbeteiligung

    Bei kleinen Rechtsschutzfällen, die mit Kosten in Höhe von bis zu 250 Euro enden, müssen Sie keine Selbstbeteiligung zahlen.

  • Schnelle Rechtsauskunft durch JurWay Basic

    JurLine – telefonische Rechtsberatung und
    JurLoad – Download von geprüften Musterverträgen

  • Bonus-Rechtsberatung

    Nach drei schadenfreien Jahren können Sie sich zu einem rechtlichen Thema Ihrer Wahl persönlich beraten lassen – für bis zu 1.000 Euro je Kalenderjahr.

  • Mediation als Alternative

    Ein Streitfall muss nicht immer vor Gericht enden – oft lassen sich Probleme mit einem Mediator lösen. Auch dafür übernehmen wir die Kosten.

Sie rufen bei ROLAND an
Sie haben ein rechtliches Problem mit Ihrem Arbeitgeber? Rufen Sie uns an!
ROLAND empfiehlt Ihnen einen Experten
Wir helfen Ihnen sofort und vermitteln Ihnen einen Experten aus dem Arbeitsrecht – einen Anwalt oder Mediator, der sich mit Ihrem Problem auskennt.
Der Experte hilft Ihnen
Sie schildern nun Ihr Rechtsproblem – und erhalten direkt am Telefon einen rechtlichen Rat und eine persönliche Beratung. Der Experte erklärt Ihnen auch, wie es nun weitergeht.
Arbeitsrechtsschutz: plötzlich ohne Job

Armin N. ist bereits seit 15 Jahren für ein Logistikunternehmen tätig. Eines Tages legt ihm sein Vorgesetzter unvermittelt die fristlose Kündigung vor. Armin N. ist nicht nur überrascht, sondern auch empört: In all den Jahren hat er der Firma gute und zuverlässige Dienste erwiesen. Er entscheidet sich, die Kündigung nicht einfach hinzunehmen und erhebt Klage vor dem Arbeitsgericht. Neben der psychischen Belastung durch den Rechtsstreit muss der Arbeitnehmer nun auch noch mit den ausfallenden Gehaltszahlungen zurechtkommen und um diese Ansprüche kämpfen.

Zum Glück ist im Rechtsschutz-Paket von Armin N. auch ein Arbeitsrechtsschutz enthalten. Vor Gericht kann sich der Arbeitnehmer gegen seinen Arbeitgeber durchsetzen. Die Kündigung wird aufgehoben, und dem Angestellten werden die ausgefallenen Gehaltszahlungen in Höhe von 30.000 Euro erstattet.

Die ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG übernimmt Anwalts- und Gerichtskosten in Höhe von rund 4.000 Euro komplett.

Sozialrechtsschutz: Anerkennung eines Wegeunfalls

Christoph K. erleidet auf dem Weg zu seiner Arbeit einen Wegeunfall. In der Folge kann er mehrere Wochen nicht arbeiten. Doch die Berufsgenossenschaft erkennt den Wegeunfall nicht an. Christoph K. legt daraufhin Widerspruch ein – auch dieser wird abgelehnt. Zum Glück ist er bei ROLAND Rechtsschutz versichert. Die Mitarbeiter empfehlen ihm einen Rechtsanwalt für das anschließende Gerichtsverfahren.

Schließlich bestätigt das Sozialgericht den Wegeunfall. ROLAND Rechtsschutz streckt für den Anwalt 685 Euro vor. Da Christoph K. den Fall gewinnt, muss die Gegenseite die Kosten erstatten.

Freunde werben Freunde: ROLAND weiterempfehlen und profitieren

Sind Sie mit ROLAND zufrieden? Dann empfehlen Sie den ROLAND Top-Rechtsschutz für Privatkunden an Familie, Freunde und Bekannte einfach weiter.

Im Top-Rechtsschutz-Tarif sind immer die drei wichtigsten Rechtsschutz-Bausteine Privat – Beruf – Verkehr enthalten. So sind Ihre Freunde zuverlässig gegen rechtliche Risiken rund um ihren Alltag oder ihren Beruf und unterwegs abgesichert.

Weitere Informationen

Der ROLAND Top-Rechtsschutz im Vergleich

Wählen Sie Ihren persönlichen Rechtsschutz-Tarif – perfekt auf Sie zugeschnitten

Top-Rechtsschutz

Basis

ab 15,18 €

Komfort

ab 17,80 €

Premium

ab 24,33 €

Allgemeine Leistungen

Deckungssumme

Info

Verfahrenskosten bei Rechtsstreitigkeiten werden bis zur genannten Deckungshöhe übernommen.

unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Deckungssumme weltweit

Info

Verfahrenskosten bei Rechtsstreitigkeiten im Ausland werden bis zur genannten Deckungshöhe übernommen.


500.000 €

500.000 €

500.000 €
Freie Rechtsanwaltswahl

Info

Der Rechtsanwalt kann von Ihnen frei gewählt werden. Es werden jedoch maximal die im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz angegebenen Kostensätze erstattet.

Kostenlose Erstberatung beim Anwalt

Info

Im Rahmen einer Erstberatung bei einem Rechtsanwalt erhalten Sie eine erste Einschätzung Ihres Falles und gegebenenfalls eine zusätzliche Auskunft über das weitere Vorgehen.

Verpflichtung zur telefonischen oder Online-Schadenmeldung beim Versicherer

Info

Eine unverzügliche telefonische oder online Schadenmeldung vor dem Anwaltsbesuch ist Voraussetzung für den Versicherungsschutz.

Ja Nein Nein

Baustein Privat

Schadensersatz (z. B. Schmerzenzgeld)

Info

Wenn Sie z. B. nach einem ärztlichen Behandlungsfehler Schadenersatzansprüche geltend machen möchten.

Private Verträge

Info

Es werden die Kosten für Streitigkeiten aus unterschiedlichsten Verträgen übernommen, wie z. B. Streitigkeiten wegen Reisemängeln oder nach dem Kauf von Möbeln im Internet.

Streitigkeiten mit Behörden (z. B. Steuer, Pflege, etc.)

Info

Es werden die Kosten für Streitigkeiten mit Finanz-, Sozial- und Verwaltungsbehörden übernommen, z. B. wenn das Finanzamt die geltend gemachten Werbungskosten nicht anerkennen will.

Baustein Beruf

Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber

Info

Kommt es am Arbeitsplatz zu Streitigkeiten mit Ihrem Arbeitgeber (z. B. Kündigung, zu viele Überstunden, ausbleibende Gehaltszahlungen, Abmahnung oder Versetzung), sind Sie vor den finanziellen Risiken eines Rechtsstreits geschützt.

Verteidigung im Disziplinar- und Standesrecht

Info

Wenn Sie sich im Beruf gegen den Vorwurf eines Dienstvergehens verteidigen müssen, z. B. wenn Sie beschuldigt werden, gegen die Verschwiegenheitspflicht verstoßen zu haben.

Baustein Verkehr

Schadenersatz (z. B. Kfz-Unfallschaden)

Info

Wenn Sie (z. B. nach einem Verkehrsunfall) Schadenersatzansprüche geltend machen möchten.

Ordnungswidrigkeiten (z. B. Ampel überfahren)

Info

Beinhaltet den Schutz bei Streitigkeiten mit den Ordnungsbehörden, z. B. wenn Sie ein Bußgeld wegen Geschwindigkeitsüberschreitung oder eines Parkverstoßes zahlen sollen.

Private Verträge (z. B. Kauf oder Reparatur eines Pkw)

Info

Wenn z. B. Ihr gekaufter Neuwagen defekt ist oder Ihr Fahrzeug nach der Reparatur in der Werkstatt noch Mängel hat.

Baustein Immobilie (falls ausgewählt)

Streitigkeiten mit dem Vermieter oder den Nachbarn

Info

Unterstützt Sie bei Konflikten mit Ihrem Vermieter oder Nachbarn, z. B. wenn der Vermieter überhöhte Mietforderungen stellt, Ihr Mietvertrag plötzlich gekündigt wird oder die Lärmbelästigung durch Ihren Nachbarn unerträglich geworden ist.

Finanzbehörden (z. B. Abfallgebühren)

Info

Kommt es mit Finanzbehörden zu Streitigkeiten über Steuern und Abgaben, z. B. wenn Sie sich finanziell an Erschließungs- oder Straßenerneuerungsmaßnahmen beteiligen sollen, erhalten Sie juristische Unterstützung.

Zweitwohnsitz, Pendlerwohnung, Garten (nicht am Wohnsitz)

Info

Wenn es zu rechtlichen Streitigkeiten rund um das Thema Wohnen kommt, sind Sie auch an Ihrem innerhalb Deutschlands liegenden Zweitwohnsitz bzw. Pendlerwohnung versichert.

Selbstbeteiligung

Variable Selbstbeteiligung
100 € 300 € 300 €

Wichtige Wartezeiten

Privat: Vertrags- und Sachenrecht

6 Monate

3 Monate

0 Monate
Beruf: Arbeitsrecht

6 Monate

6 Monate

3 Monate
Verkehr: Vertrags- und Sachenrecht

6 Monate

0 Monate

0 Monate

Basis

ab 15,18 €

monatlich

Der zuverlässige Basis-
Schutz

Jetzt absichern

Komfort

ab 17,80 €

monatlich

Der ausgewogene
Schutz

Jetzt absichern

Premium

ab 24,33 €

monatlich

Der Rundum-
Schutz

Jetzt absichern

Warum ROLAND Berufsrechtsschutz?

1,8 Millionen zufriedene Kunden können nicht irren. Werden Sie einer von ihnen

ROLAND ist seit 60 Jahren Spezialist für Rechtsschutz – Ihr starker Partner in Sachen Recht

ROLAND ist immer für Sie erreichbar – 24 Stunden, sieben Tage die Woche. Nutzen Sie auch den [Online-Kunden-Service]

Sie erhalten ausgezeichneten Rechtsschutz. Unabhängige Tests bestätigen dies
Auszeichnung 1 Auszeichnung 2 Auszeichnung 3


Ist eine Berufsrechtsschutzversicherung sinnvoll?

Leider können wir Sie auch mit einer Berufsrechtsschutzversicherung nicht vor arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen bewahren. Allerdings können wir Sie vor den Kosten schützen, die ein Rechtsstreit rund um Risiken im Beruf mit sich bringt. Denn neben den Kosten für den Rechtsstreit fallen oftmals auch noch die Gehaltszahlungen weg. Ein finanzieller Ruin droht, wenn der Kläger einen kostenintensiven Prozess verliert und diesen dann aus eigener Tasche finanzieren muss.

Für Sie als Verbraucher bedeutet der Berufsrechtsschutz nur ein geringes Risiko. Schließlich ist der Versicherungsbeitrag für ein Jahr meist günstiger als eine einzige Stunde Beratung beim Rechtsanwalt. Und egal ob Sie den Fall gewinnen oder verlieren: die Berufsrechtsschutzversicherung übernimmt die Gerichts -und Verfahrenskosten. Es ergibt daher durchaus Sinn, sich grundlegende Gedanken über eine Rechtsschutzversicherung zu machen, die sich um Ihre rechtlichen Interessen im Beruf kümmert und die anfallenden Kosten einer arbeitsrechtlichen Streitigkeit übernimmt. Im Berufsrechtsschutz sind daher so wichtige Bausteine wie ein Arbeitsrechtsschutz und ein Sozialrechtsschutz enthalten.

Bewertungen aus dem Web